KSV Jahreshauptversammlung 06.05.2022

Pünktlich um 19 Uhr begann die Jahreshauptversammlung 2022, in leider nur kleiner Runde, mit der Begrüßung durch den 1. Vorsitzenden Johannes Schäfer.
Nach dem Gedenken der Toten und den Ehrungen für langjährige Mitgliedschaften undPaddelkilometer, berichtete er für den geschäftsführenden Vorstand.
Es folgte Kassierer Werner Brand mit den Berichten zum Kassenbestand 2021 und der Veranschlagung für 2022, die Kassenprüfer schlugen die Entlastung vor, die einstimmig angenommen
wurde. Die Fachwarte hatten ihre jeweiligen Berichte ausgelegt.
Anschließend beantragte Oliver Marks, der zum Wahlleiter gewählt wurde, die Entlastung des Vorstands, die einstimmig angenommen wurde und führte die Wahl des 1. Vorsitzenden durch.
Johannes Schäfer stelle sich zur Wiederwahl und wurde einstimmig bestätigt, ebenso Geschäftsführer Juergen Kruse, der auch einstimmig bestätigt wurde.
Bei den Fachwarten standen der Breitensportwart und der 1. Bootshauswart zur Wahl. MarkEckhard und Stefan Utsch wurden in ihren Posten einstimmig bestätigt, der Posten des 2. Bootshauswartes blieb vakant.

Die Fachwartin für Öffentlichkeitsarbeit Petra Horstkamp stand nach 10 Jahren Vorstandstätigkeit nicht mehr zur Verfügung, dafür konnte aber Jakob Schiffer einstimmig in das Amt gewählt werden. Für den vakante Posten des Wanderswartes stellte sich Torsten Höhling zur
Verfügung, der einstimmig bestätigt wurde.


Nach den Wahlen wies Johannes Schäfer noch auf das angeplante Sommerfest am 6. August hin und die anstehenden Maßnahmen am Stromzähler vom 23.-25.5.22. Anträge zur JHV waren im Vorfeld
nicht eingegangen, so dass diese dann beendet werden konnte.